Warum müssen wir reden?

Wenn es um Entscheidungen geht, werden zukünftig viel mehr ältere als jüngere Menschen mit ihrer Wählerstimme die Richtung angeben. Doch weiß die Generation 65plus, was die Jüngeren beschäftigt? Und umgekehrt: Hat die junge Generation Verständnis für die Themen der Älteren?

Mit Generationen im Gespräch möchten wir der zunehmenden Distanz zwischen den Generationen entgegen wirken. Die zunehmende Distanz beschreiben wir in verschiedenen Dimensionen: die Distanz in Alter und Anzahl, die technologischen Distanz und die räumlichen Distanz.

In zehn Kommunen in ganz Deutschland bringen wir jüngere und ältere Menschen miteinander ins Gespräch. Wir geben ihnen den Raum, um neue Formen von generationsverbindenen Aktivitäten und Projekten umzusetzen. Seit April 2020 tun wie dies auch verstärkt digital, um eine kontaktlose Diskussion zwischen Alt und Jung zu ermöglichen.

Der demografische Wandel –
Kurz erklärt von MrWissen2Go Mirko Drotschmann

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Worüber müssen wir reden?

Über alle Themen, die euch bewegen und beschäftigen, in einer Zeit, in der in Politik Gesellschaft und vieles in Bewegung ist und in eure Stimme zählt. Eure Gedanken, eure Ideen und auch eure Sorgen finden bei Generationen im Gespräch einen Platz.

Wie müssen wir reden?

Unmittelbar, wertschätzend, verbindlich in einer guten Atmosphäre mit vielen Möglichkeiten zur Beteiligung und Mitgestaltung.

Und in Zeiten der Corona-Krise zunächst mit Abstand zueinander. Deswegen möchten wir euch herzlich dazu einladen unsere digitalen Angebote zu nutzen!

Aktuell starten wir eine Zusammenarbeit mit Diskutier Mit Mir und auch unser Newsletter hält euch weiterhin auf dem Laufenden.

Newsletter

Meldet euch jetzt auch zu unserem Newsletter an. Aktuell erscheint dieser in etwa zwei mal im Monat und informiert euch über alles was bei Generationen im Gespräch passiert. Zudem liefern wir euch interessante Beiträge und Formate zu Themen, die die Generationen verbinden.

Zur Anmeldung

Generationen im Gespräch berichtet:

Europawahl 2019

Europawahl 2019

Das Ergebnis der am 26.05.2019 stattgefundenen Europawahl zeigt eindrucksvoll eine politische Distanz zwischen den Generationen. Das unterschiedliche Wahlverhalten von Jung und Alt zeigt deutliche Unterschiede in der Gewichtung von politischen und gesellschaftlichen Themen. In der Altersgruppe unter 25 Jahren liegen die Grünen mit 34% an der Spitze, die Union folgt mit nur 12% und alle anderen Parteien sind einstellig. Bei der Altersgruppe 60 Jahre und älter liegt die Union mit 41% unangefochten an der Spitze. Die Grünen landen als Spitzenpartei…

Weiter
Kommunen Und Demografischer Wandel

Kommunen und Demografischer Wandel

In Deutschland gibt es rund 11.000 Kommunen. Diese unterscheiden sich oft stark in Merkmalen wie Größe, Einwohnerdichte oder Lage. Zudem stehen sie auch vor sehr unterschiedlichen Herausforderungen im Hinblick auf den demografischen Wandel. Was bedeutet dies? Wie ticken die Generationen? Wie ist die Lage in Deutschland? Wie ist die Lage vor Ort in den einzelnen Kommunen? Das sind Fragen, die uns bei Generationen im Gespräch beschäftigen! Auf unserer Materialseite finden Sie eine stetig wachsende Zusammenstellung verschiedener Informationen und Studien. Wir…

Weiter
Vom Pilot- Zum Modellprojekt: Generationen Im Gespräch Startet

Vom Pilot- zum Modellprojekt: Generationen im Gespräch startet

Unser Pilotprojekt WirMüssenReden! startet unter dem Titel  Generationen im Gespräch in die nächste Phase. Die Ergebnisse der in der Pilotphase umgesetzten drei Veranstaltungen haben uns das Potenzial des Dialogformats gezeigt, um einer wachsenden Distanz zwischen den Generationen entgegenzuwirken. „Melde mich auf jeden Fall wieder an, wenn nochmal so etwas veranstaltet wird.“ (Schülerin) „Vielleicht war nicht alles neu für mich, aber es persönlich zu hören, dem/der Anderen in die Augen zu schauen, ist etwas anderes. Hören wir Älteren der jüngeren Generation…

Weiter